Mit meinen Vorträgen erreiche ich sehr viele Menschen, kann aufrütteln, inspirieren, den Spiegel vorhalten, AHA-Erlebnisse vermitteln, nachdenklich machen und natürlich auch unterhalten. Damit Menschen ihre Erkenntnisse dann auch tatsächlich umsetzen, brauchen sie i.d.R. mehr als einen Vortrag. Und dieses „Mehr“ möchte ich gerne bieten. Und zwar gratis.

Mit Beginn 2017 schenke ich meinen Kunden mehr als die Hälfte meiner Arbeitszeit. Geld verdiene ich ausschließlich mit den 60-70 gut dotierten Vorträgen, die ich pro Jahr in und für Unternehmen halte. Alles andere biete ich an, ohne einen Cent dabei zu verdienen: Best-of-Seminare, Gute Gespräche und Vorträge für Non-Profit-Einrichtungen.

SIE können direkt davon profitieren.

Mehr erfahren